Rosa Hirschkalbsfilet mit Jakobsmuschel auf Spinatgnocchi und Rotweinsauce

45 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Hirschkalbsfilet mit Jakobsmuschel:
Hirschkalbsfilet 1 kg
Jakobsmuscheln 5 Stk.
Wildgewürz etwas
Salz etwas
Öl etwas
Butter etwas
Für die Spinatgnocchi:
Kartoffeln mehlig 6 Stk.
Butter 50 g
Mehl 100 g
Gries 2 EL
Eigelb 1 Stk.
Salz 1 Prise
Rahmspinat 100 g
Blattspinat 125 g
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Für die Rotweinsauce:
Rotwein 375 ml
Butter 50 g
Maisstärke 3 EL
Monin Cherry Sirup 3 EL
Portwein 1 Schuss
Für den Radicchio Trevisiano mit Burratina
Radicchio Trevisiano 1 Stk.
Öl etwas
Burratina etwas
Salz etwas

Zubereitung

Hirschkalbsfilet mit Jakobsmuschel

1.Die Silberhaut von dem Fleisch entfernen und mit Wildgewürz würzen. Anschließend scharf ca. 3-5 Minuten von jeder Seite anbraten und salzen. Dann bei 100 Grad für 20-30 Minuten in den Ofen geben. Die Jakobsmuscheln in Butter ca. 2-3 Minuten anbraten und salzen.

Spinatgnocchi

2.Kartoffeln schälen und kochen. Gekochte Kartoffel durch eine Kartoffelpresse pressen Butter, Salz, Gries, Mehl, Rahmspinat und Muskatnuss hinzufügen. Den Teig gut durchkneten bis er fest wird. Anschließend ausrollen und in kleine Nockerl schneiden. Mit einer Gabel Fugen hineindrücken in die Gnocchi in kochendes, gesalzenes Wasser geben und ca. 5 Minuten kochen. Die Gnocchi danach abseien. In dem noch heißen Wasser der Gnocchis den Blattspinat blanchieren. Gnocchi und Blattspinat in Butter braten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Rotweinsauce:

3.Rotwein aufkochen und auf die Hälfte reduzieren lassen. Sirup, Butter, Portwein und Maisstärke hinzufügen und geduldig rühren.

Radicchio Trevisiano mit Burratina

4.Radicchio in Öl braten und mit Zwetschgenbalsamico beträufeln. Die Burratina auf den schon heißen Radicchio legen und kurz braten lassen, bis der Käse ein bisschen zerschmolzen ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosa Hirschkalbsfilet mit Jakobsmuschel auf Spinatgnocchi und Rotweinsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosa Hirschkalbsfilet mit Jakobsmuschel auf Spinatgnocchi und Rotweinsauce“