"Twix" selber machen

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 25 Personen
Kekse:
Mehl 180 g
Butter 120 g
Salz 0,5 TL
Zucker 60 g
Karamell-Schicht:
Kuhbonbons 300 g
Sahne 1 EL
Schokomantel:
Kuvertüre Vollmilch 250 g
Kakaobutter oder Kokosfett 20 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Kekse:

1.Alle Zutaten zu einem elastischen Teig verkneten. Ihn dann zwischen 2 Lagen Backpapier ca. 3 mm dünn ausrollen und in Rechtecke von 7 x 1,5 -2 cm schneiden. Sie mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.

2.Ofen auf 150° vorheizen. Blech auf mittlerr Schiene in den Ofen schieben und die Kekse 25 - 30 Min. goldbraun ausbacken. Incl. Backpapier auf einem Gitter auskühlen lassen.

Karamell:

3.Während dessen Sahne und die etwas zerkleinerten Bonbons in einen Topf geben und beides unter ständigem Rühren schmelzen. Wenn eine cremige Masse entstanden ist, auf jeden Keks eine ca. 2 mm dicke Schicht geben. Das muss etwas flott gehen, da das Karamell schnell fest wird. Ansonsten muss es zwischendurch immer wieder leicht erwärmt werden.

Schokomantel:

4.Kuvertüre und Kakaobutter in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen. Zunächst die Kekse an der Unterseite mittels Pinsel mit etwas Kuvertüre bestreichen und auf dem Backpapier ablegen. Dann mit einem Löffel über alle die Kuvertüre geben und sie so ummanteln. Eventuell zerlaufene Ränder nach dem Erhärten der Kuvertüre mit einem scharfen Messer begradigen.

5.Ein kleines Leckerli, was nicht nur den "Zwergen" schmeckt........passt auch super zu einer Tasse Kaffee...........

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Twix" selber machen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Twix" selber machen“