Kohlrouladen nach meiner Art

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weißkohl 16 Blätter
Gehacktes
Gehacktes halb/halb 400 Gramm
Ei 1
Zwiebel fein gehackt 1 kleine
Bio- Schinkenwürfel 100 Gramm
aufgeweichtes Brötchen 1
Dijon Honigsenf 1 Teelöffel
Paprika-Gewürz-Mischung 1 Teelöffel
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Sauce
Portwein rot 75 ml
Weißwein 75 ml
Gemüsebrühe 250 ml
Dijon-Honigsenf 1 Teelöffel
Tomatenmark 1 Esslöffel
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Stärke zum binden etwas
Fett zum Braten n. Gusto 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Weißkohlblätter ein paar Minuten blanchieren, kalt abschrecken, trocknen und die Blattrippen schmaler schneiden.

2.Schinkenwürfel braun anbraten, Zwiebel glasig anbraten, herausnehmen und an die Seite stellen. Gehacktes mit Dijon-Honigsenf, Paprika -Gewürz-Creme <<<Paprika-Gewürz-Creme nach Ana`s Art >>> und Pfeffer würzen. Brot und Ei, dazugeben und alles gut vermengen. Nun die Zwiebeln und die Schinkenwürfel untermengen und dann nochmal abschmecken, ob noch etwas Salz dazu muss.

3.Zwei Weißkohlblätter übereinander legen und mittig einen Streifen Gehacktes verstreichen (wie bei einer Roulade, nur etwas dicker ;) ), die Seiten nach innen klappen, einrollen und mit Küchengarn umwickeln, oder mit Rouladennadeln feststecken.

4.Kohlrouladen von beiden Seiten anbraten, das sie etwas Farbe bekommen. Mit Wein und Portwein ablöschen. Tomatenmark, Honigsenf und Pfeffer in der Brühe verrühren und dann auch über die Rouladen geben. Aufköcheln lassen und dann ca. für 30-45 Min. bei kleiner Temp. schmoren lassen.

5.Kohlrouladen zwischendurch mal wenden. Sobald sie fertig sind, herausnehmen und warm stellen, den Fond aufkochen lassen, wie gewünscht andicken, evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann kann auch schon angerichtet werden.

6.Da ich noch etwas Gehacktes übrig hatte, wurden noch Herzchen geformt und diese vor den Kohlrouladen in der gleichen Pfanne kurz angebraten und warm gestellt, gab dann nochmal etwas Geschmack dazu. ;) Beilage nach Wahl...wir hatten Kartoffelpüree...

7.Guten Appettit!!! Bom Apetite!!!

8.Wünsche schon mal schöne Valentins-Grüße!

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrouladen nach meiner Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrouladen nach meiner Art“