Salzburger Nockerl flaumig und locker !

Rezept: Salzburger Nockerl flaumig und locker !
... süß wie die Liebe und zart wie ein Kuss
10
... süß wie die Liebe und zart wie ein Kuss
00:20
6
926
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
60 ml
Milch
20 Gramm
Butter
10 Gramm
Vanillezucker braun
5
Eiweiß
40 Gramm
Kristallzucker
3
Eigelb
etwas
Zitronenabrieb
15 Gramm
Mehl
10 Gramm
Maizena
etwas
Staubzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.06.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1243 (297)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
44,0 g
Fett
12,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Salzburger Nockerl flaumig und locker !

Mein Grießschmarn

ZUBEREITUNG
Salzburger Nockerl flaumig und locker !

Vorbereitungen
1
Backrohr auf 220 Grad O/U vorheizen - in eine feuerfeste Auflaufform die Milch, die Butter sowie die Hälfte des oben angegebenen Vanillezuckers geben - Auflaufform ins Backrohr stellen
2
die Eier trennen - die Eigelbe mit dem restlichen Vanillezucker gut versprudeln - von der Zitrone etwas Schale abreiben - Mehl und Maizena vermischen
Zubereitung
3
Eiweiß halbfest schlagen und dann den Kristallzucker zugeben - weiterschlagen bis der Schnee sehr steiff und schnittfest ist - die abgeriebene Zitronenschale und die versprudelte Eigelbmasse nun mit einer Schneerute zügig aber sehr vorsichtig unter den festen Eischnee mischen - gleichzeitig auch die vorbereitete Maizena/Mehlmischung einsieben und locker unterheben
4
nun die Auflaufform aus dem vorgeheiztem Backrohr holen - die flaumige Masse in Form von 3 großen Nocken in der Auflaufform verteilen - im unteren Drittel des Backrohrs bei 210 Grad O/U ca. 8 min backen - danach den Herd abschalten und bei leicht geöffneter Backofentür (Kochlöffel einklemmen) noch 2-3 min. im Backrohr ruhen lassen - die Nocken sollten innen noch ein wenig cremig sein
5
wer möchte kann noch mit Staubzucker bestreuen - am besten SOFORT servieren da die Nocken beim abkühlen leicht zusammenfallen - Achtung auch vor Zugluft !!!

KOMMENTARE
Salzburger Nockerl flaumig und locker !

Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Wusste ich doch, dass ich dieses Rezept bei Dir finde,. Hab ich grade mal favorisiert. Stehen bei mir demnächst auf der To-do-Liste. Mal sehen, ob ich sie genauso schön hinbekomme, wie Du, Danke für das Rezept.
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Super Lecker !!!, sag ich nur... ☆☆☆☆☆ …dafür, GLG Lorans
Benutzerbild von Divina
   Divina
Das mach ich mal für die Kinder, die kennen das noch gar nicht und ich hab es ewig nicht mehr gegessen. Deine sind perfekt auf den Bildern, und sicher auch in Wirklichkeit!
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
da könnte ich mich reinlegen....lg irmi
Benutzerbild von wastel
   wastel
das ist was für mich --LG Sabine
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Die sind so richtig gut gelungen. Meine Freundin aus Österreich hat ,ich die probieren lassen.So was von himmlisch. LG Brigitte

Um das Rezept "Salzburger Nockerl flaumig und locker !" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung