Bayrisch Kraut

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Weißkohl frisch 600 g
Zwiebel 1 mittelgroße
Speck durchwachsen 60 g
Gänseschmalz 2 EL
Zucker 1,5 EL
Fleisch-Brühe 250 ml
Weinessig 2 EL
Kümmel 1 geh. TL
Salz/Pfeffer etwas
Apfel 1 mittelgroßen
Speisestärke 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Äußere Blätter vom Kohl entfernen, ihn vierteln und den Strunk heraus schneiden. Nun die Viertel in ca. 6 mm dünne Streifen hobeln oder schneiden. Zwiebel häuten, klein würfeln. Speck in grobe Würfel schneiden.

2.In einem größeren Topf das Schmalz erhitzen und zunächst den Speck anbraten. Wenn er leicht Farbe bekommen hat, die Zwiebeln zugeben und mit anschwitzen. Dann alles mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit Brühe ablöschen. Salzen, pfeffern, Kümmel und Essig zufügen. Alles gut vermengen und ca. 3 Min. köcheln lassen.

3.Während dessen den Apfel schälen, entkernen, vierteln, klein würfeln und zusammen mit dem gehobelten Kraut zu den o.a. Zutaten in den Topf geben. Topf mit Deckel versehen und alles bei schwacher Hitze 35 - 40 Min. schmoren lassen. Zwischendurch immer mal umrühren. Wenn das Kraut gar, aber noch leicht bissfest ist, die in 3 EL kaltem Wasser angerührte Speisestärke einrühren und das Kraut noch einmal kurz aufkochen lassen. Evtl. noch einmal abschmecken, dann kann es serviert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bayrisch Kraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bayrisch Kraut“