Koblenzer Ratsherrenteller

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinelende 1 Stk.
Weißwein halbtrocken 1 Glas
Essig 2 EL
Zwiebel 1 Stk.
Pfefferkörner 4 Stk.
Nelken 3 Stk.
Wacholderbeeren 4 Stk.
Loorbeerblatt 1 Stk.
Öl zum Anbraten etwas
Salz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Saure Sahne 0,5 Becher
Senf mittelscharf 1 EL
Kräuterbutter 1 EL
Zucker 1 Prise

Zubereitung

1.Schweinefilet von Haut und Sehnen befreien. Aus Weißwein, Essig, Zwiebeln,Wacholderbeeren, Nelken, Loorbeerblatt und Pfefferkörnern eine Marinade bereiten und das Fleisch darin 1 Tag beizen.

2.Fleisch aus der Marinade nehmen und trockentupfen. Rundherum mit dem Senf bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Öl von allen Seiten anbraten. Kräuterbutter dazugeben und mit der abgesiebten Beize ablöschen. Das Fleisch darin noch ca. 5 min. garen lassen, bis es innen noch schön rosa ist.

3.Das Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden. Die Soße mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken und mit der Sauren Sahne verfeinern. Über die Fleischscheiben gießen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Koblenzer Ratsherrenteller“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Koblenzer Ratsherrenteller“