Cashew, Heildebeere, Kokosnuss

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Cashewmus pur 200 g
Agar-Agar. (Agazoon) 3 g
Milch 60 ml
Süße Sahne 400 ml
Nutella 1 TL
Zucker 600 g
Vanillezucker 2 Pk.
Kokosmilch 1 Dose
Kokoslikör 50 ml
Mehl 400 g
Butter 250 g
Heidelbeeren 400 g
Apfel 1 Stk.
Zartbitterschokolade 150 g
Vollmilchschokolade 150 g
Ingwer 20 g
Cashewnuss 30 g
Piment etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Cashew-Mus zusammen mit 300 ml Milch, 200 ml süße Sahne, 150 g Zucker und 1 Tüte Vanillezucker sowie dem Nutella aufmixen. 3 g Agar Agar untermischen, aufkochen, in Förmchen geben und zum “eisen” in die Kühltruhe geben.

2.Für das Kokos-Eis die Kokosmilch, 300 ml Milch, 200 ml Sahne, 150 g Zucker, 1 Tüte Vanillezucker und den Kokos-Likör aufmixen und in einer Eismaschine zubereiten.

3.Für die Ingwer-Schokolade die beiden Schokoladensorten schmelzen. Ingwer klein würfeln und unterheben. Mit Piment, Kreuzkümmel und Salz dezent würzen. Auf Butterbrotpapier glatt streichen und wenn es leicht gehärtet ist in Rauten schneiden.

4.Cashewnüssen zusammen mit Kreuzkümmel, Piment und etwas Curry karamellisieren.

5.Für die Heidelbeersoße die Heidelbeeren ca. 2 Stunden mit 3 TL Zucker und etwas Wasser köcheln lassen. Anschließend durch ein Sieb streichen.

6.Für die Streuselküchlein 250 g Butter, 250 g Zucker und 400 g Mehl vermengen. Auf Alufolie Stücke von ca. 15 x 10 cm auslegen. Apfel in Stäbchen schneiden. Apfelstäbchen mittig auf den Teig-Platten platzieren und überstehenden Teig rund herum einschlagen. Dann mit der Alufolie einwickeln und zu runden, länglichen “Bonbons” einrollen. 25 Minuten bei 200 °C im Ofen backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cashew, Heildebeere, Kokosnuss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cashew, Heildebeere, Kokosnuss“