glutenfreier Plätzchenteig - so gelingen Ausstechplätzen

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teffmehl 400 g
Backpulver 1 Päckchen
Eier 2
Margarine 220 g
Stevia oder 200 g Zucker 120 g
Lebkuchengewürz etwas
Vanillezucker 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
171 (41)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
10,0 g
Fett
-

Zubereitung

1.Mehl und Backpulver mischen. Die Eier mit allen anderen Zutaten gut verkneten. Ist der Teig zu fest hilft noch ein Ei oder auch Joghurt - ist er zu "matschig" eine KLEINE Menge Teffmehl dazugeben.

2.Alles in Folie packen und für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Den glutenfreien Ausstechteig in kleinen Portionen auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Formen ausstechen -

3.bei ca. 170 Grad für 10 - 15 Min backen. Ich nehme die Plätzchen nach rund 10 - 12 Min aus dem Ofen, dann sind sie noch schön weich - sie härten etwas nach.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „glutenfreier Plätzchenteig - so gelingen Ausstechplätzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„glutenfreier Plätzchenteig - so gelingen Ausstechplätzen“