Vanille-Creme mit Grappa und Waldfrüchten

4 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Milch Liter
Vanilleschote 1 Stück
Eigelb 5 Stück
Zucker 180 Gramm
Mehl 75 Gramm
Grappa 125 Milliliter
Himbeeren frisch 350 Gramm
Blaubeeren frisch 350 Gramm
Schlagsahne etwas
Kakaopulver etwas

Zubereitung

1.Die Milch langsam in einem Topf zum Köcheln bringen und die Vanilleschote, in der Länge durchgeschnitten beifügen. Den Topf von dem Herd nehmen und abkühlen lassen.

2.In der Zwischenzeit die Eigelbe schlagen und den Zucker hinzugeben (am besten mit dem Schneebesen) bis eine schöne dicke weiß-gelbe Creme entsteht.

3.Das Mehl über die Eiercreme sieben und ganz sanft rühren, ohne das die Creme ihre Konsistenz verliert. Danach den Grappa beifügen und noch einmal umrühren.

4.Die Vanilleschote aus der Milch holen, die inzwischen erkaltet sein sollte. Die Milch langsam zu der Eiermasse unter ständigem Rühren zufügen.

5.Die Vanillecreme in eine Stahlschüssel geben und über einem leicht kochenden Wasserbad langsam rühren bis die Creme gleichmassig andickt. Die Creme vom Herd nehmen und ganz abkühlen lassen.

6.Die Himbeeren pürieren und die Blaubeeren unter kaltem Wasser abspülen.

7.Die Creme in einem Glas oder kleinen Schälchen servieren und das Himbeerpüree gleichmäßig darüber verteilen und Blaubeeren drüber verteilen. Danach für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

8.10 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank holen. Schlagsahne draufgeben und mit Kakaopulver bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Vanille-Creme mit Grappa und Waldfrüchten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanille-Creme mit Grappa und Waldfrüchten“