Käsespätzle mit Röstzwiebeln - Homemade

45 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 500 g
Öl 1 EL
Salz 4 TL
Eier 6
Emmentaler 300 g
Zwiebeln 3
Öl (zum frittieren) 200 ml
Mehl (zum frittieren) 1 EL
Salz Prise
Pfeffer Prise
Butter 1 EL
Milch 100 ml

Zubereitung

Herstellung der Spätzle

1.Für den Teig die Eier, das Mehl, das Öl und das Salz mit dem Knethaken verrühren. Anschließend das Wasser so zugeben, dass ein zähflüssiger Teig entsteht.

2.In der Zwischenzeit Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen und den Emmentaler reiben, eine Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

3.Dann den Teig Portionsweise in eine Spätzle-Knöpflepresse geben oder alternativ direkt vom Brett in das kochende Wasser schaben. Wenn die Spätzle gar sind schwimmen sie an der Oberfläche.

4.Diese werden dann abgeschöpft und in einer heißen Pfanne zusammen mit den gewürfelten Zwiebeln in der Butter geschwenkt. Den geriebenen Emmentaler und die Milch immer wieder Löffelweise mit in die Pfanne geben, damit eine schöne Masse entsteht.

5.Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereiten der Röstzwiebeln

6.Für die Röstzwiebeln, diese in Ringe schneiden und in einen Gefrierbeutel mit einer Prise Salz geben, diese ca. 5 Minuten stehen lassen.

7.Dann das Mehl hinzufügen und alles gut schütteln.

8.In einem kleinen Topf das Öl auf ca. 180° C erhitzen (wenn man kein Bratenthermometer oder ähnliches hat einfach ein Holzstäbchen in das Öl halten wenn sofort blasen aufsteigen, dann ist das Öl heiß genug)

9.Die Zwiebeln vorsichtig im Öl ausbacken bis sie goldbraun sind. Anschließend legt man diese auf ein Küchenpapier damit das überschüssige Fett abtropfen kann. Damit werden Sie richtig knusprig.

10.Wenn euch unsere Rezepte und Bilder gefallen würden wir uns über Bewertungen und Kommentare sehr freuen. Viel Spaß beim nachkochen wünscht HomemadeCuisine

Auch lecker

Kommentare zu „Käsespätzle mit Röstzwiebeln - Homemade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsespätzle mit Röstzwiebeln - Homemade“