Rotkraut selbst gemacht

1 Std 30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Rotkraut gehobelt 2 kg
Zwiebeln in feine Streifen geschnitten 4
Lorbeerblätter 2
Wachholderbeeren 2 TL
Zimtstange 1,5
Butterschmalz 2 EL
Rotwein trocken 400 ml
Apfelessig 12 EL
Zucker 3 EL
Salz 2 TL
Apfel Boskop in Würfel geschnitten, geschält 3
Speisestärke 2 TL
Johannisbeergelee schwarz 1 Glas

Zubereitung

1.Butterschmalz in einem großen Bräter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig andünsten.

2.Rotkraut dazugeben

3.ebenfals dazu: Lorbeerblätter, Wachholderbeeren und Zimt - umrühren

4.Rotwein angießen

5.Nun Essig, Zucker und Salz zum Rotkohl geben, gut mischen, aufkochen und zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren, etwas Wasser dazugeben damit der Rotkohl nicht anbrennt.

6.Nach 15 Minuten schmoren die Apfelwürfel zum Rotkohl geben und gut untermischen

7.Zum Schluß den Johannisbeergelee untermischen und mit Essig, Zucker und Salz abschmecken

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotkraut selbst gemacht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotkraut selbst gemacht“