Waldpilz-Zwiebel-Rahmsauce mit Kartoffelknödeln

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
selbst gesammelte gemischte Waldpilze TK ( Nach dem Sammeln geputzt und ein 300 g
Gemüsezwiebel ca. 250 g 1
Knoblauchzehen 2
gezupfte Petersilie ( Aus eigenem Garten TK ) 1 Tasse
Butter 1 EL
Olivenöl 1 EL
Gemüsebrühe ( 2 TL Instant ) 400 ml
Kochsahne 100 ml
saure Sahne 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Chiliflocken 2 kräftige Prisen
Speisestärke 1 EL
Sonntagsknödel 500 g ( Feinste Kartoffelknödel mit gerösteten Brotwürfel / 4
Salz 1 TL

Zubereitung

Die Knödel nach Packungsangabe in Salzwasser ( 1 TL Salz ) 25 Minuten garen ( Nicht kochen lassen ! ), wenn sie sich an der Wasseroberfläche drehen mit der Schöpfkelle herausnehmen. Gemüsezwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. In einer Pfanne Butter ( 1 EL ) und Olivenöl ( 1 EL ) erwärmen, die Knoblauchzehenwürfel und Zwiebelwürfel darin kräftig anbraten/pfannenrühren, die gefrorenen Waldpilze zugeben und mit anbraten. Mit der Gemüsebrühe ( 400 ml ) ablöschen / angießen und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und Chiliflocken ( 2 kräftige Prisen ) würzen. Die Kochsahne ( 100 ml ) und saure Sahne ( 2 EL ) unterrühren und alles 5 –6 Minuten köcheln/kochen lassen. Die gezupfte Petersilie zugeben und mit in kalten Wasser angerührter Speisestärke ( 1 EL ) andicken und vom Ofen nehmen. Kartoffelknödel mit der Waldpilz-Zwiebel-Rahmsauce servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Waldpilz-Zwiebel-Rahmsauce mit Kartoffelknödeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Waldpilz-Zwiebel-Rahmsauce mit Kartoffelknödeln“