Kartoffelpuffer - Muffins mit Kräuterquark und Schalotten

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 300 gr.
Gauda 100 gr.
Parmesan gerieben 30 gr.
Petersilie gehackt 5 Stiele
Ei 1
Creme fraiche Kräuter 50 gr.
Salz Prise
Pfeffer aus der Mühle Prise
Muskatnuss Prise
Möhren fein geraspelt 30 gr.

Zubereitung

1.Kartoffeln kochen und schälen. Möhren säubern und klein raspeln. Die Kartoffeln in einer Schüssel zerdrücken . Gauda, Parmesan, Ei, Möhren, Creme fraiche und die klein gehakte Petersilie ( ohne Stiel ) dazugeben. Nun alles schön vermengen. Jetzt noch würzen und abschmecken.

2.Während die Kartoffelmuffins backen die Schalotten säubern und schneiden.

3.Nun Muffinsförmchen mit der Zubereitung füllen. Das ganze bei 200 grad 20 min im vorgeheizten Backofen backen ( Umluft ) Die Muffins auf einen Teller geben etwas Kräuterquark und die klein geschnittenen Schalotten dazu geben. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelpuffer - Muffins mit Kräuterquark und Schalotten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelpuffer - Muffins mit Kräuterquark und Schalotten“