Käsecremesüppchen

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gemüsebrühe 800 ml
Noilly Prat 200 ml
Fenchel frisch 500 gr.
Knoblauch 1 Stückchen
Mehl 2 el
Rotschmiere Käse 400 gr.
Sahne 200 ml
Crème fraîche 1 Becher
Salz und Pfeffer etwas
Muskat etwas
Olivenöl extra vergine 100 ml
Dill frisch 1 bund
Baquette etwas
Beerenpfeffer rot etwas

Zubereitung

1.Vom Fenchel das zarte Grün aufheben. Den Fenchel säubern und vom Strunk befreien, dann in dünne Streifen schneiden. Den Knoblauch pellen und fein würfeln. Das Fenchelgrün fein schneiden.

2.etwas Olivenöl erhitzen und darin den Fenchel mit dem Knoblauch angehen lassen. Dann mit Mehl bestäuben und anschließend mit dem Noilly Prat ablöschen. Mit kalter Gemüsebrühe aufhießen, das Fenchelgrün zugeben und zugedeckt auf kleiner Hitze weich köcheln lassen.

3.inzwischen für das Dillöl den Dill säubern, die Nadeln abziehen und mit Olivenöl und einer prise Salz fein pürieren.

4.Den Käse fein würfeln. Die Sahne steif aufschlagen.

5.Den Topf vom Herd ziehen und fein pürieren. Die Käsewürfel zugeben und schmelzen lassen. Wenn der Käse geschmolzen ist die Suppe nochmals erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen !!! , nun den Crème fraîche und die geschlagene Sahne unterziehen, mit Pfeffer und Muskat fein abschmecken.

6.Die Baquettescheiben mit Dillöl bestreichen.

7.Die fertige Suppe in ein Suppenschälchen geben, mit Dillöl und Beerenpfeffer garnieren und das Baquette dazu reichen und nun.....guten Appetit.....

Auch lecker

Kommentare zu „Käsecremesüppchen“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsecremesüppchen“