indisch: Bhindi Sabji - Okra-Gemüse

35 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Okraschoten 450 g
Öl 4 EL
Ingwer gehackt 5 cm
Zwiebeln gehackt 2 mittelgroße
Knoblauch gehackt 3 Zehen
Chili fein gehackt 0,5
je Salz, Paprika, Kurkuma 1 TL
je gemahlener Koriander und Kreuzkümmel 0,5 TL
Tomate gewürfelt 1 größere
Korianderkraut gehackt 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
203 (48)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
8,0 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Die Okraschoten gründlich waschen und trocknen lassen/auf ein Geschirrtuch geben und abtrocknen. - Das ist wichtig, denn nasse Schoten schleimen beim Kochen.

2.Von den trockenen Okras die Ansätze abschneiden und in Stücke schneiden. Dabei darauf achten, dass die Schoten nicht bewohnt sind.

3.Nun die Okras in 3 EL Öl anbraten und immer wieder wenden, bis sie fast gar sind. Mit der Schöpfkelle in ein Sieb geben und das Öl über einer Schüssel abtropfen lassen.

4.Ingwerwürfel in Öl andünsten. Zwiebeln zugeben und auch eine Weile dünsten. Dann den Knoblauch zugeben, kurz mitschwenken.

5.Die gewürfelte Tomate unterziehen und bei mittlerer Hitze dünsten, bis das Öl sich absetzt.

6.Chili und Gewürze untermischen und die Okras unterheben.

7.Nun die Okras zuende garen.

8.Das gehackten Korianderkraut/Petersilie darüber streuen, Deckel auflegen und kurz ziehen lassen.

9.Mit Chapati, Naan oder frischen Brötchen servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „indisch: Bhindi Sabji - Okra-Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„indisch: Bhindi Sabji - Okra-Gemüse“