Lakritz-Ricotta-Kuchen mit Limoncello-Erdbeeren

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Limoncello-Erdbeeren
Erdbeeren 500 g
Puderzucker 2 EL
Limoncello 1 Schuss
Lakritz-Ricotta-Kuchen
Ricotta 250 g
Magerquark 250 g
Zucker 100 g
Lakritzpulver 1 TL
Salz 1 Prise
Limettenabrieb 1 EL
Stärke 2 EL

Zubereitung

Limoncello-Erdbeeren

1.Von den Erdbeeren ein Drittel abnehmen und dieses Drittel zusammen mit dem Puderzucker und einem ordentlichen Schuss Limoncello fein pürieren. Die anderen Erdbeeren vierteln und mit Limoncello-Erdbeeren marinieren und im Kühlschrank kühlen.

Lakritz-Ricotta-Kuchen

2.Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Springform unten mit Backpapier auslegen und gut mit Butter einfetten und mit Grieß ausstreuen.

3.Alle Zutaten in die Schüssel der Küchenmaschine geben und mit der Küchenmaschine zu einem glatten, flüssigen Teig rühren. Den Teig in die Springform geben und dann im vorgeheizten Backofen 50 Minuten backen. Nach der Hälte der Backzeit den Kuchen für 10 Minuten aus dem Ofen holen und dann zu Ende backen. Nach Ende der Backzeit den Kuchen für 30 Minuten bei geöffneter Ofentür abkühlen lassen und rausnehmen und ganz auskühlen lassen.

Finish

4.Den Kuchen aus der Form lösen und auf einen Kuchenteller geben. In Stücke schneiden und mit den Limoncello-Erdbeeren servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lakritz-Ricotta-Kuchen mit Limoncello-Erdbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lakritz-Ricotta-Kuchen mit Limoncello-Erdbeeren“