Spargel-Erdbeer-Salat

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel weiß 500 g
Spargel grün 500 g
Erdbeeren 300 g
Eisbergsalat Blätter
Dressing
Sanddornessig 4 EL
Spargelsud 2 EL
gekochte mehlige Kartoffel 100 g
mit Sanddorn aromatisiertes Öl 3 EL
Olivenöl 2 EL
Sonnenblumenöl 3 EL
zum Würzen und Garnieren
Salz, Pfeffer etwas
Kresse 1 Kästchen

Zubereitung

1.Weißen Spargel schälen, grünen im unteren Drittel schälen. Bei beiden die holzigen Enden wegschneiden und die Stangen in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Beide Spargel bissfest kochen oder dämpfen. Danach in Eiswasser abschrecken, abtropfen lassen. Etwas Koch-/Dämpfwasser aufheben.

2.Erdebeeren je nach Größe halbieren oder vierteln. In einer Schüssel mit dem Spargel mischen, pfeffern.

3.Die Dressingzutaten in ein Schraubglas geben (Kartoffel zerdrücken oder pressen), Salz und Pfeffer dazu, Glas verschließen und ca. 30 sek schütteln. Wenn die Kartoffel noch zu grob ist, mit dem Mixstab "nachhelfen". Dressing in einen Suppenteller gießen.

4.Die Saltblätter durch das Dressing ziehen, abtropfen lassen und auf vier Teller verteilen. Dressing dann über die Spargel-Erdbeer-Mischung geben und durchmengen. Spargel und Erdbeeren mit einer Zange oder einem Sieblöffel aus dem Dressing heben, abtropfen lassen und auf den Salatblättern verteilen (Spatgelspitzen möglichst gerecht). Evtl. etwas Dressing drüberträufeln

5.Kresse mit einer scharfen Schere abschneiden und über den Salat streuen. Die Teller mit Gebäck (und evtl. Butter) servieren. Als Getränk rate ich zu einem Müller-Thurgau aus den Anbaugebieten Saale-Unstrut oder sächsisches Elbland.

6.Sollte man keine Sanddornessig und -öl bekommen, dann weißen Balsamico und neutrales Öl nehmen.

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel-Erdbeer-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel-Erdbeer-Salat“