Hähnchenfilet nach westafrikanischer Art mit Zwiebelreis und Salat

1 Std 5 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Hähnchenfilets 10 Stk.
Zwiebeln 10 Stk.
Sahne 200 ml
Schmand 100 ml
Tomatenmark 4 TL
Reis 3 Tasse
Gemüsebrühe etwas
Zwiebeln etwas
Butter etwas
Salat etwas
Meersalz etwas
Pfeffer etwas
Mehl etwas

Zubereitung

10 dicke Zwiebeln würfeln und langsam braten. Salzen, pfeffern, 3-4 EL. Gemüsebrühepulver. Tomatenmark dazu. Leicht mit Mehl bestäuben. Mit Wasser ablöschen und weiterköcheln. Schmand dazu geben. Alles auf ein Backblech geben. Hähnchenfilets anbraten, auf die Zwiebelmasse legen und ca. 45 Minuten bei 150 Grad in den Backofen. Kurz vor Ende der Garzeit Sahne dazu geben. Reis in Gemüsebrühe garkochen. 3 Zwiebeln würfeln, anbraten, gegarten Reis dazu, mit Meersalz und Butter verfeinern. Salat nach Belieben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenfilet nach westafrikanischer Art mit Zwiebelreis und Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenfilet nach westafrikanischer Art mit Zwiebelreis und Salat“