Zimtschnecken

3 Std 5 Min leicht
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Mehl (Dinkelmehl) 330 Gramm
Feinkristallzucker 66 Gramm
zerlassenen Butter 30 Gramm
Ei 1 Stück
Germ 1 Päckchen
lauwarmes Wasser 170 ml
lauwarme Milch 60 ml
Salz 1 Teelöffel
Füllung:
(brauner) Zucker 150 Gramm
Zimt 15 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Staubzucker 300 Gramm
zerlassene Butter 66 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Milch 2 Esslöffel
Zum Bestreichen:
weiche Butter 66 Gramm

Zubereitung

1.Für das Dampferl die Germ mit 2 Teelöffel Zucker im lauwarmen Wasser auflösen, ein paar Löffel vom Mehl darüberstreuen und ca. 15 Minuten gehen lassen. Inzwischen die Butter in der Milch auflösen und die Eier dazuquirlen. Nun das Mehl, den restlichen Zucker mit dem Salz, dem Milchgemisch und dem Dampferl zu einem schönen weichen Teig kneten. (Ca. 10 Minuten) Den Teig 1 Stunde zugedeckt rasten lassen, dass er gut aufgehen kann.

2.Den Teig nun rechteckig auswalken und mit der Hälfte der weichen Butter bestreichen, ich nehme dazu immer einen Backpinsel. Die Zutaten für die Füllung vermischen und auf dem Teig verteilen. Den Teig einrollen und in ca. 15 gleichgroße Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. (bitte Abstand lassen, die Schnecken gehen noch auf). Nach einer Rast (abgedeckt) von 30 Minuten nun mit der restlichen weichen Butter bestreichen und in das vorgeheizte Rohr bei 180 Grad ca. 35 - 40 Minuten schön braun backen! - Das riecht dann schon himmlisch!!

3.Nach der Backzeit herausnehmen und noch warm mit der Glasur bestreichen! (Staubzucker, Vanillezucker, zerlassene Butter und 2 - 3 EL Milch gut versprudeln) Mal sehen, ob ihr es schafft, die Schnecken noch kalt werden zu lassen! Ich habe leider kein Bild, da ich beim Herausgeben aufs Foto vergesse und die Zimtschnecken dann so schnell weg sind. - Ich versuche es nachzuholen.

Auch lecker

Kommentare zu „Zimtschnecken“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zimtschnecken“