Rainer´s Osterkranz

Rezept: Rainer´s Osterkranz
das kann ich auch !
0
das kann ich auch !
03:30
10
923
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
700 Gramm
Weizenmehl
14 Gramm
Trockenhefe
1 Prise
Salz
1 Prise
Zucker
1 Tasse
warmes Wasser
1 Tasse
Mohn entölt entfettet
1 Stück
Bioei
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.03.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1343 (321)
Eiweiß
14,8 g
Kohlenhydrate
61,8 g
Fett
1,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Rainer´s Osterkranz

Parmesan-Senf-Baguette

ZUBEREITUNG
Rainer´s Osterkranz

1
In einer Rührschüssel das Mehl, die Hefe, Salz und Zucker gut miteinander vermengen.
2
Das warme Wasser dazugeben und zu einem glatten Teig vermengen. Ich knete den Teig in der Schüssel. Geht hervorragend und man hat ein sauberen Tisch.
3
Den Teig an einem warmen Ort eine Stunde ruhen, gehen lassen. Dabei die Schüssel mit einem Geschirrhandtuch abdecken.
4
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig nochmals durchkneten.
5
Auf einem Backblech den Teig in kleine Brötchen formen und nebeneinander zu einem Kranz formen. Das Ei trennen, verrühren und nur das Eigelb zum bestreichen des Kranzes nehmen. (Backpinsel, oder so ) Mit den Sesam überstreuen. Alles dann nochmals eine halbe Stunde ruhen lassen. Ab in den Ofen auf mittlerer Schiene und 1.5 Stunden backen.

KOMMENTARE
Rainer´s Osterkranz

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ein sehr appetitlich aussehender Osterkranz. Allerdings habe ich die Zubereitung mehrmals gelesen und keinen Einsatzort für den Mohn in Deinem Rezept gefunden. Sollte es vielleicht Sesam heißen statt Mohn? Würde dann auch besser zu den Bildern passen ;-)))) Ansonsten würde mir der Osterkranz auch schmecken. LG Geli
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
lecker, der ist dir gut gelungen.....lg irmi
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Lecker!....ein gelungenes Rezept, ☆☆☆☆☆ dafür, GLG Lorans
Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
ja,das kannst du auch! liebe ostergrüsse und weiterhin alles gute wünscht dir christel
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Hast du ja wirklich toll hin gekriegt und mit dem Sesam oben drauf sehr nussig. Nur die Backzeit, 1,5 Stunden, kommt mir etwas zu lang vor.....LG Regine

Um das Rezept "Rainer´s Osterkranz " kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung