Waffelhörnchen aus Biskuitteig

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier Freiland 5
heißes Wasser 5 Esslöffel
Zucker 100 g
Zitronenschale abgeriebene
Mehl 150 g
Backpulver 0,5 Teelöffel
wer mag:
Rum 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Waffeleisen für Eishörnchen oder Klemmkuchen vorheizen.

2.Eier trennen und das Eiweiß mit einer Priese Salz steif schlagen.

3.Nun die Eigelb, Wasser, Zucker und Zitronenschale schaumig rühren.

4.Mehl mit Backpulver mischen und unter die Eigelbmasse rühren.

5.Zum Schluss das steifgeschlagene Eiweiß unterziehen.

6.Die Backflächen vom Waffeleisen leicht mit einem Pinsel fetten. Dann 1 bis 2 Esslöffel Teig in die Mitte der Backfläche geben. Das Waffeleisen schließen, der Teig verteilt sich dann auf der Platte.

7.Nach wenigen Minuten, wenn die Waffel fertig ist, je nach gewünschter Bräune, muss alles zügig gehen. Die Waffel heraus nehmen und sofort zusammen rollen, aber Vorsicht sie ist heiß.

8.Die Waffelhörnchen schmecken uns am besten mit frisch geschlagener Sahne.

9.Die Kinder mögen sie sehr gerne mit Sprühsahne, dann können sie die Waffeln selber füllen wie sie es mögen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Waffelhörnchen aus Biskuitteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Waffelhörnchen aus Biskuitteig“