Buttermilch-Waffeln mit Vanille

35 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 300 Gramm
Salz 1 Teelöffel
Back-Soda 0,5 Teelöffel
Ei, getrennt 1 Stück
Butter, geschmolzen 25 Gramm
Buttermilch, Zimmertemperatur 250 Milliliter
Vanille-Extrakt oder eine halbe Vanille-Schote 1 Esslöffel
eventuell eine Prise Weinsteinpulver für den Eischnee etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1. Waffeleisen vorheizen. Mehl, Salz und Back-Soda in einer großen Schüssel gut mischen. In einer weiteren (kleineren) Schüssel das Eigelb, Butter und Buttermilch verrühren. 2. Eiweiß schön steif schlagen. 3. Die Milchmischung langsam in die Mehlschüssel rühren, aber nicht glatt rühren. Kleine Klümpchen sind hier kein Drama. 4. Eischnee vorsichtig unter die Masse heben. 5. Den Teig im Waffeleisen (den Anleitungen entsprechend) wie gewünscht backen. 6. Nach Belieben mit Ahornsyrup, Früchten und/oder Nutella servieren. Hinweis: Je nach Hersteller und Waffeleisen ist die Anzahl verschieden. Mein Eisen gibt ca. 3 belgische Waffeln her.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buttermilch-Waffeln mit Vanille“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buttermilch-Waffeln mit Vanille“