"Pariser" Bachforelle in Kapernsauce

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
für die Forelle
Bachforellenfilet 1 kleines
Zitronensaft etwas
Meersalz etwas
Mehl 3 Esslöffel
Ei 1 ganzes
für die Sauce
Weißwein 100 ml
Kapern 2 Teelöffel
Zucker etwas
Gemüsebrühe 100 ml
Zitronensaft 1 Teelöffel
Butter eiskalt 1 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
267 (64)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
5,7 g
Fett
3,6 g

Zubereitung

forelle vorbereiten

1.das forellenfilet waschen und trockentupfen - mit einer pinzette die gräten herausholen - den fisch mit zitronensaft marinieren

jetzt zur Kapernsauce

2.weißwein und kapern in einem topf aufkochen und auf die hälfte reduzieren - dann zucker und zitronensaft sowie gemüsebrühe zugeben und nochmals kräftig reduzieren

zurück zum Fisch

3.ein ei mit etwas salz und pfeffer versprudeln - das filet nun zuerst mit salz und pfeffer würzen, dann in mehl wenden und zuletzt im ei "baden" - in heißem öl kurz beidseits anbraten bis die "pariser panier" schöne goldgelbe farbe zeigt - den fertid gebratenen fisch nun auf küchenrolle legen um das überschüssige öl aufzusaugen - im auf max. 90 grad warmen backrohr warmhalten

zurück zur Sauce...

4.die kapernsauce wird zuletzt noch mit einer kräftigen portion eiskalter butter montiert

die Rezepte für die Beilagen

5.rezept für das stangensellerie-gemüse: Stangensellerie Gemüse . . . . . . . . . . rezept für das quinoa-tomaten-törtchen: Quinoa Tomaten Törtchen . . . . . . . . . . Beide rezepte folgen morgen nach....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Pariser" Bachforelle in Kapernsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Pariser" Bachforelle in Kapernsauce“