Möhrenbrot

2 Std 35 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Roggenvollkornmehl 200 g
Dinkelvollkornmehl 150 g
Dinkelmehl 150 g
Möhren 300 g
Kürbiskerne 60 g
Leinsamen 60 g
Rohrzucker 1 TL
Salz 2 TL
Olivenöl 1 EL
Weißweinessig 1 EL
Hefe 0,75 Würfel
Wasser 250 ml

Zubereitung

1.Die verschiedenen Mehlsorten mit dem Salz und dem Zucker vermengen.

2.Die Möhren fein häckseln oder raspeln.

3.250 ml lauwarmes Wasser abmessen, die Hefe reinbröseln und gut verrühren.

4.Das Hefewasser zur Mehlmischung geben und gut verkneten.

5.Wenn ein gleichmäßiger Teig entstanden ist, die Möhren, die Kürbiskerne, die Leinsamen, das Olivenöl und den Weißweinessig dazugeben und erneut verkneten.

6.Sobald alles gleichmäßg verteilt ist, den Teig zugedeckt eine Stunde stehen lassen.

7.Eine Kastenform einfetten. Ich benutze eine Silikonbackform. Da lege ich immer den Boden (der ist aus Glas) mit Backpapier aus und fette das Papier ein.

8.Den Teig erneut durchkneten, in die Kastenform geben und weitere 30 min ruhen lassen.

9.Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad insgesamt ca 45 min backen.

10.Damit eine gleichmäßige Kruste entsteht, nehme ich nach 35 min Backzeit das Brot immer aus der Kastenform und backe es die letzten zehn Minuten ohne Form.

11.Das Brot auf einem Gitter abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Möhrenbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Möhrenbrot“