Aquafaba - Veganer Eischnee

Rezept: Aquafaba - Veganer Eischnee
Für vegane Macarons, Baisers und Mousses
22
Für vegane Macarons, Baisers und Mousses
00:15
1
5611
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
125 ml
Einweichwasser von Hülsenfrüchten, wie Kichererbsen
0,5 TL
Xanthan oder Guarkernmehl
1 Prise
Weinsteinpulver
4 Tropfen
Zitronensaft
1 Pk.
Vanillezucker
1 EL
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.01.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
644 (154)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
37,3 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Aquafaba - Veganer Eischnee

Petersilien - Reis mit Paprika - Gulasch

ZUBEREITUNG
Aquafaba - Veganer Eischnee

1
Alle Zutaten, bis auf Vanillezucker und Zucker, in ein Gefäß geben und ca. 2 Minuten aufschlagen.
2
Dann vorsichtig Vanillezucker (oder auch Vanille-Extrakt) und Zucker einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis die Masse steif genug ist - das könnte 5-10 Minuten dauern. Am besten zügig weiterverarbeiten, damit der Schnee nicht wieder zusammenfällt.

KOMMENTARE
Aquafaba - Veganer Eischnee

Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Was darf ich denn unter Einweichwasser verstehen? Das Wasser, wenn man rohe Kichererbsen quellen lassen hat? Oder das Wasser aus der Konservendose (bzw wenn man die Kichererbsen gekocht hat)?
HILF-
REICH!

Um das Rezept "Aquafaba - Veganer Eischnee" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung