Rotweinkuchen

Rezept: Rotweinkuchen
7
01:20
6
1455
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Butter
200 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
4
Eier Freiland
50 Gramm
Zucker
250 ml
Spätburguer
250 Gramm
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
0,5 Teelöffel
Zimt
1 Teelöffel
Kakaopulver
100 Gramm
Schokoraspeln
Puderzucker
Rotwein trocken
50 Gramm
Mandeln gehobelt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2001 (478)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
55,9 g
Fett
26,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rotweinkuchen

geraspelter blechapfelkuchen
Kuchen Torten Rüble-Torte

ZUBEREITUNG
Rotweinkuchen

1
Zuerst Eier mit 50g Zucker, dann Butter mit 200g Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier-Zucker-Gemisch unterziehen. Rotwein, gesiebtes Mehl, Backpulver, Zimt, Kakao und Schokoraspeln zugeben und gut verrühren.
2
Teig in eine Gugelhupfform füllen. Bei 200°C etwa 15 Minuten in der Mitte des Ofens backen. Auf 180°C herunterstellen und 35 Minuten ausbacken.
3
Aus Puderzucker und etwas Wein einen Guß herstellen und den erkalteten Kuchen damit überziehen.
4
Die Mandeln etwas rösten und über den noch feuchten Guß streuen.

KOMMENTARE
Rotweinkuchen

Benutzerbild von hsk2310
   hsk2310
Lecker und eine schöne Idee , 5* und lg Peter
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Wow, das Rezept ist absolut überzeugend! 5* LG Olga
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist ein feiner Kuchen, von mir 5*
Benutzerbild von Kraueterhexe1971
   Kraueterhexe1971
Ist megalecker 5*
Benutzerbild von ute44
   ute44
Würde gleich zum Kaffee 1 Stück nehmen..... 5* LG
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
Den mag ich auch sehr gerne....GGLG Edelgard

Um das Rezept "Rotweinkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung