Beschwipste Weihnachtsmuffins

30 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
getrocknete Feigen 100 Gramm
Orangenlikör 30 Milliliter
Rotwein 100 Milliliter
Ei 1
brauner Zucker 60 Gramm
Butter 60 Gramm
Salz 1 Prise
Zimt 1 Prise
Mehl 60 Gramm
Backpulver 0,5 Teelöffel

Zubereitung

1.Die getrockneten Feigen in kleine Würfel schneiden. Mit dem Orangenlikör und dem Rotwein übergiessen und über Nacht ziehen lassen. In ein Sieb abgiessen und etwas ausdrücken.

2.Ei, Zucker, Butter, Salz und Zimt miteinander cremig rühren. Mehl mit Backpulver mischen, darübersieben und verrühren. Die abgetropften Feigen unterheben. 6 Mulden eines Muffinblechs einfetten. Den Teig hineinfüllen.

3.Im Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen. Mit Zuckerguss oder Kuvertüre überziehen.

Auch lecker

Kommentare zu „Beschwipste Weihnachtsmuffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beschwipste Weihnachtsmuffins“