Thüringer Butterstollen Weihnachtsstollen

Rezept: Thüringer Butterstollen Weihnachtsstollen
13
21:40
6
14998
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 gr.
Butter
2 Stk.
Eier
3 Päckchen
Hefe
500 ml
Milch lauwarm
250 gr.
Zucker
3 Päckchen
Vanillinzucker
125 ml
Rum
1 kg
Rosinen
2 kg
Mehl
400 gr
Mandeln gehackt
200 gr
Zitronat (Sukkade)
100 gr
Orangeat
2 Stk.
abgeriebene Zitronenschale
1 Teelöffel
Salz
1 Fläschen
Rum Aroma
1 Fläschen
Bittermandel Aroma
zum Bestreichen
250 gr
Butter flüssig
4 Päckchen
Vanillinzucker
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1536 (367)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
52,5 g
Fett
13,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Thüringer Butterstollen Weihnachtsstollen

ZUBEREITUNG
Thüringer Butterstollen Weihnachtsstollen

1
Rosinen waschen,in eine Schüssel geben und mit Rum übergießen, über Nacht zieehen lassen. Mehl in eine Schüssel sieben, eine Vertiefung eindrücken und die bereits mit Zucker und Milch verrührte Hefe hinzufügen. Das ganze mit einem Drittel des Mehls verrühren, Mehl darüber stäuben und die mit ein Tuch bedeckte
2
bedeckte Schüsel an einen warmen Ort gehen lassen (ca. 1 Stunde). Den angefangenen Hefeteig mit den Rest der Zutaten verkneten und abermals 4 Stunden (besser über Nacht) gehen lassen. Nochmals kurz durchkneten und aus dem Teig 4 Stollen formen diese dann aus ein gefetten oder mit Backpapier belgeten Backblech bei 180°C backen.
3
Danach mit der flüssigen Butter bestreichen und mit Vanillinzucker bestreuen, die Stollen abkühlen lassen und zum Schluß mit Puderzucker bestreuen.
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Thüringer Butterstollen Weihnachtsstollen

   Harleyrider64
Habe dieses wochenende den gabacken leider hattest du keine backzeit angegeben so haben 60 minuten den etwas zu Braun gabacken. Ansonsten war das rezept großartig und da ich nicht warten konnte hab ich ihn gleich probiert Super Lecker 5*chen dafür
HILF-
REICH!
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Ja so soll er sein ! Schmeckt immer wieder lecker ....5 ***** LG, Gabi
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
der ist ja klasse, dafür 5*
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Lasse Dir gerne 5 sterne von Amerika
Benutzerbild von Tine
   Tine
ich mache da noch marzipan von "viba" rein gruß vom thüringer würstchen christin
Benutzerbild von Schmubu
   Schmubu
Hmm, wird gespeichert und in etwa 11 Monaten ausprobiert, gg, 5* für Dich

Um das Rezept "Thüringer Butterstollen Weihnachtsstollen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung