Thüringer Butterstollen Weihnachtsstollen

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Butter 750 gr.
Eier 2 Stk.
Hefe 3 Päckchen
Milch lauwarm 500 ml
Zucker 250 gr.
Vanillinzucker 3 Päckchen
Rum 125 ml
Rosinen 1 kg
Mehl 2 kg
Mandeln gehackt 400 gr
Zitronat (Sukkade) 200 gr
Orangeat 100 gr
abgeriebene Zitronenschale 2 Stk.
Salz 1 Teelöffel
Rum Aroma 1 Fläschen
Bittermandel Aroma 1 Fläschen
zum Bestreichen etwas
Butter flüssig 250 gr
Vanillinzucker 4 Päckchen
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1536 (367)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
52,5 g
Fett
13,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
13 Std
Gesamtzeit:
14 Std 10 Min

1.Rosinen waschen,in eine Schüssel geben und mit Rum übergießen, über Nacht zieehen lassen. Mehl in eine Schüssel sieben, eine Vertiefung eindrücken und die bereits mit Zucker und Milch verrührte Hefe hinzufügen. Das ganze mit einem Drittel des Mehls verrühren, Mehl darüber stäuben und die mit ein Tuch bedeckte

2.bedeckte Schüsel an einen warmen Ort gehen lassen (ca. 1 Stunde). Den angefangenen Hefeteig mit den Rest der Zutaten verkneten und abermals 4 Stunden (besser über Nacht) gehen lassen. Nochmals kurz durchkneten und aus dem Teig 4 Stollen formen diese dann aus ein gefetten oder mit Backpapier belgeten Backblech bei 180°C backen.

3.Danach mit der flüssigen Butter bestreichen und mit Vanillinzucker bestreuen, die Stollen abkühlen lassen und zum Schluß mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thüringer Butterstollen Weihnachtsstollen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thüringer Butterstollen Weihnachtsstollen“