D1: Salzburger Nockerl

Rezept: D1: Salzburger Nockerl
Immer eine Sünde wert
15
Immer eine Sünde wert
00:20
4
2632
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stk.
Eier
50 g
Puderzucker
1 TL
Vanillezucker
20 g
Mehl
30 g
Butter
1 EL
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1967 (470)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
73,7 g
Fett
18,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
D1: Salzburger Nockerl

Kaiserschmarren

ZUBEREITUNG
D1: Salzburger Nockerl

1
Den Ofen auf 200°C vorheizen und eine flache Auflaufform mit 30g Butter einfetten.
2
Die Eier trennen und das Eiklar zu sehr steifen Schnee schlagen.
3
Das Mehl, die 50g Puderzucker und den Vanillezucker darübersieben und vorsichtig unterheben.
4
Das Eigelb verquirlen und ebenfalls unterheben. Der Schnee darf dabei nicht zusammenfallen.
5
Jetzt mit dem Teigschaber Bergähnliche Haufen in die Auflaufform setzen und diese im Ofen auf der untersten Schiene ca. 10 - 15 Min. backen. Die Nockerl sollten außen goldbraun und innen noch leicht cremig sein.
6
Herausnehmen und mit 1 EL Puderzucker bestäuben und sofort servieren, da die Nockerl ansonsten zusammenfallen.

KOMMENTARE
D1: Salzburger Nockerl

Benutzerbild von macaroni28
   macaroni28
das war das Beste in meinem Österreichurlaub ;-)) sch... auf die Kalorien !!!
Benutzerbild von Leckerschmecker66
   Leckerschmecker66
Die geilste Nachspeise im ganzen Alpenraum!!! Ganz klar 5*****
Benutzerbild von birgit456
   birgit456
HALLO::::: schmeckt hervorragend 5*****STERNE für dich lg. birgit
Benutzerbild von lydiathomas
   lydiathomas
Da ich etwas verfressen bin reicht die Menge gerade für mich alleine LG Thomas

Um das Rezept "D1: Salzburger Nockerl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung