ein Hackball im " Wintermantel " aus luftgetrockneten rohen Schinken....

Rezept: ein Hackball im " Wintermantel " aus luftgetrockneten rohen Schinken....
....dem wurde ganz warm am Ende
4
....dem wurde ganz warm am Ende
02:00
11
976
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten für den Hackball
500 gr.
Hackfleisch gemischt
200 gr.
roher Schinken luftgetrocknet
1 Stk.
Ei
3 Stängel
Petersilie gehackt
0,5 Stk.
Knoblauch asiatisch
Pfeffer aus der Mühle weiß
Muskatnuss frisch gerieben
Chilli aus der Mühle
Meersalz aus der Mühle
Paniermehl
2 EL
Sonnenblumenöl
Sättigungsbeilage
4 Herzen
Kartoffelbrei/ Kartoffelpüree
Gemüsebeilagen
100 gr.
Eisbergsalat frisch
Kräuterdressing
1 TL (gestrichen)
Paprika edelsüß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.01.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1025 (245)
Eiweiß
15,9 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
20,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
ein Hackball im " Wintermantel " aus luftgetrockneten rohen Schinken....

Pilzcurry - ohne Fleisch

ZUBEREITUNG
ein Hackball im " Wintermantel " aus luftgetrockneten rohen Schinken....

1
Das Hackfleisch mit allen oben angegebenen Zutaten in eine Schale/Schüssel geben und gut miteinander vermengen. Ca. 1 Stunde abgedeckt ziehen lassen. Danach das Hackfleisch in 4 Portionen teilen (ca.125gr. pro Portion), rollen zu einem Ball und dann mit je 3 oder auch 4 Scheiben vom geräucherten Schinken so umwickeln das die Form des Balles bestehen bleibt.
2
In der Ruhezeit des Hackfleisches kann gut und gerne Vorbereitungen für das Purree getan werden und der Eisbergsalat geschnitten werden.
3
Eine Pfanne auf den Herd geben und darin das Öl erhitzen bis es die richtige Temperatur hat (Holzlöffeltest), die Hackbälle vorsichtig hineingeben und von allen " Kanten "gut anbraten. Dann das Feuer etwas zurücknehmen und sanft auf kleiner Flamme weiter braten.
4
Als Sättigungsbeilage gab es herzhaftscharfen Kartoffelpurree und als Gemüse einen Eisbergsalat mit Kräuterdressing. Bei Bedarf kann auch eine braune Sauce gereicht werden, aber hier in den NL ist die Sauce nicht unbedingt wichtig, dann schon eher Ketchup oder Frittessauce.
5
Es ist ein einfaches Gericht was auch Kalt und ohne Beilagen gegessen werden kann. Ich wünsche allen ein gutes gelingen, bei mir hat es auch geklappt, und einen guten Appetit !

KOMMENTARE
ein Hackball im " Wintermantel " aus luftgetrockneten rohen Schinken....

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ist superlecker. Habe ich auch schon so gemacht. Ich nehme Schwarzwälder Schinken. Aber das ist ja Geschmacksache. LG. Dieter
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist ja super und wird auch bald ausprobiert, LG Barbara
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Bin ganz angetan von Deinem Wintermantelrezept. Eine Frage nur: in Deinem Profil schreibst Du, Du würdest im anderen Land leben; ich kanns mir zwar denken, wo das ist, hätte aber gerne von Dir, lb.geheimnisvolle "Hoci", eine Bestätigung - wo liegt denn das andere Land - wohl in Europa, oder ?!
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Ein wirklich außergewöhnliches Geschmackserlebnis…die ☆☆☆☆☆ gibt’s von mir, GLG, Lorans
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Klasse Rezept so eingepackt bleibt es schön saftig finde ich echt Lecker Lg Bruno

Um das Rezept "ein Hackball im " Wintermantel " aus luftgetrockneten rohen Schinken...." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung