Bärlauch-Plätzchen ~Hundekekse~

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für 1 Blech
Karotte 1
Roggenmehl 100 g
Weizenmehl 100 g
grobe Haferflocken 50 g
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Ei Größe L 1
Bärlauch getrocknet 1 TL
Rapsöl 4 EL
Gerstenmalzextrakt 1 EL
Milch 25 ml

Zubereitung

1.Karotte schälen und fein raspeln.

2.Alle Zutaten mit den Händen zu einem festen Teig verkneten.

3.Auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 cm dick ausrollen und beliebige Figuren ausstechen.

4.Mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad, mittlere Schiene, ca. 25 min. backen.

5.Die Plätzchen erkalten lassen und luftdicht aufbewahren. So halten sie etwa 2-3 Wochen frisch ... sind aber immer ganz schnell verputzt von unserem Liebling.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauch-Plätzchen ~Hundekekse~“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärlauch-Plätzchen ~Hundekekse~“