Keks & Co: Cranberry-Kringel

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 125 g
Dinkelmehl 250 g
Backpulver 1 TL
Ei 1
Zitronensaft 2 EL
Abrieb einer Zitrone etwas
Für den Guss und die Deko
Zitronensaft 2 EL
Puderzucker 100 g
getrocknete Cranberrys, gehackt 50 g
Pistazien, gehackt 20 g
rote Marmelade etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1733 (414)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
32,3 g
Fett
31,2 g

Zubereitung

1.Für den Teig das Mehl (gesiebt) mit dem Backpulver und dem Zucker vermischen, Butter und Ei zufügen, außerdem die Zitronenschale und den Saft. Alles gut durchkneten. Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie gewickelt im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen. Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen.

2.Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 3 mm dünn ausrollen und Krise mit Wellenrand ausstechen. Restteig immer wieder verkneten und ausrollen. Die Hälfte der Plätzchen auch mittig ausstechen (Kringel). Nun ca. 10 Minuten backen und auskühlen lassen. Das Unterteil mit Marmelade bestreichen (ich habe Glühweingelee aus meine KB genommen). Kringel aufsetzen.

3.Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und die Kringel damit bestreichen. Mit gehackten Cranberrys und Pistazien dekorieren. Trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Keks & Co: Cranberry-Kringel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Keks & Co: Cranberry-Kringel“