Tonkabohneneis mit Käsekuchen

Rezept: Tonkabohneneis mit Käsekuchen
3
05:50
0
3836
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 ml
Schlagsahne steif
2 EL
Zucker
1 Stk.
Tonkabohnen gerieben
3 Stk.
Eigelb
2 EL
Rum
Käsekuchen
3 Stk.
Eier
125 g
Butter
2 Päckchen
Vanillezucker
0,5 Päckchen
Backpulver
180 g
Zucker
4 EL
Grieß
1 kg
Magerquark
0,5 Stk.
Zitrone (Abrieb)
1 Stk.
Vanilleschote
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.11.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
925 (221)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
17,6 g
Fett
12,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tonkabohneneis mit Käsekuchen

Tonka-Topfenmouse auf Orangenragout und frittierten WanTans
Vegetarisch - Ostermenü

ZUBEREITUNG
Tonkabohneneis mit Käsekuchen

1
Für das Eis die Eigelbe, Zucker, Tonkabohne, Rum über dem Wasserbad schaumig schlagen. Dann im Eiswasser kalt schlagen und mit der steif geschlagenen Sahne vermischen. Entweder die Masse in die Eismaschine geben oder in z.B. Herzeiswürfelförmchen gefrieren lassen.
2
Backofen für den Kuchen auf 180 Grad vorheizen. Die ersten 7 Zutaten schaumig schlagen, dann erst den Quark unterheben. Eine Springform fetten und die Masse hineinfüllen. Ca. 70-75 Minuten bei 180 Grad auf mittlerer Schiene backen. Der Käsekuchen sollte beim Servieren noch lauwarm sein. Abschließend den Teller mit Himbeeren/Blaubeeren garnieren.

KOMMENTARE
Tonkabohneneis mit Käsekuchen

Um das Rezept "Tonkabohneneis mit Käsekuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung