Marmorkuchen

Rezept: Marmorkuchen
Ein echter Klassiker!
6
Ein echter Klassiker!
01:20
5
1743
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 gr.
Butter weich
100 gr.
Zucker
1 Prise
Salz
2
Eier
150 gr.
Mehl
1 TL
Backpulver
4 EL
Milch
7 gr.
Kakaopulver
75 gr.
Schokoladen-Kuchenglasur
0,5 TL
Kokosflocken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1574 (376)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
48,7 g
Fett
17,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Marmorkuchen

Spongebob Schwammkopf

ZUBEREITUNG
Marmorkuchen

1
Ofen auf 175 Grad (Umluft 160 Grad ) vorheizen .Weiche Butter ,Zucker und 1Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mind.5Min.schaumig schlagen .Eier nacheinander zugeben und jeweils 1/2 Min. unterrühren . Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch zügig unterrühren .
2
2/3 vom Teig abnehmen und das Kakaopulver untermischen .Den hellen Teig in eine gefettete Kuchenform (17cm durchmesser ) füllen .Den dunklen Teig darüber verteilen .Mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen ,sodass ein Marmormuster entsteht .
3
Im heißen Ofen auf einem Rost im unteren Ofendrittel ca.50 Min.backen lassen. Aus dem Ofen nehmen und ca.10 Min. in der Form lassen ,dann auf ein Gitter stürzen und abkühlen lassen .
4
Kuchenglasur nach Packungsanweisung schmelzen lassen und den Kuchen damit bestreichen .Mit den Kokosflocken bestreuen .

KOMMENTARE
Marmorkuchen

Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
sehr schön und lecker hast Du diesen Kuchenklassiker präsentiert! Danke!
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Bitte…..ein Stückchen von Deinem leckeren Kuchen und eine schöne Tasse Kaffee für mich und ☆☆☆☆☆ für Dich, GLG Lorans
Benutzerbild von wastel
   wastel
so schmeckt er immer wieder gut -- LG Sabine
Benutzerbild von Miez
   Miez
… so soll er sein, so muss es schmecken; fein gemacht. Grüße, micha
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
da möchte man doch gleich mal zugreifen, LG Barbara

Um das Rezept "Marmorkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung