Ratzfatz Käsekuchen

Rezept: Ratzfatz Käsekuchen
Geht schnell und ist echt super lecker
46
Geht schnell und ist echt super lecker
17
31212
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Butter
220 Gramm
Zucker
3 Stück
Eier Freiland
2 Päckchen
Vanillepuddingpulver
1 Teelöffel
Backpulver
1 kg
Quark Magerstufe
80 Gramm
Mandeln gemahlen
1 Spritzer
Zitronensaft
2 Dosen
Mandarin-Orangen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.10.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1067 (255)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
17,7 g
Fett
16,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Ratzfatz Käsekuchen

Monis Mandarinen Becher
Fleisch Knoblauchhack ganz schnell

ZUBEREITUNG
Ratzfatz Käsekuchen

1
Das gibt eine kurze Beschreibung. Den Zucker mit den Eiern verrühren.
2
Den Butter in der Mikrowelle weich aber nicht flüssig werden lassen und dazugeben Backofen auf 170C Ober-Unterhitze vorheizen.
3
Dann die restlichen Zutaten dazugeben.
4
Zum Schluss die Mandarinen unterheben.
5
Eine 28er Springform leicht einfetten. Käsekuchenfüllung einfüllen,und auf der mittleren Schiene ca.55 Minuten backen. Eventuell nach der hälfte der Backzeit abdecken.Je nach Backofen.
6
Im Backofen etwas auskühlen lassen.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Yvana

KOMMENTARE
Ratzfatz Käsekuchen

Benutzerbild von Test00
   Test00
Da passt alles. LG. Dieter
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
leeecker, da würde ich jetzt sofort zugreifen, LG Barbara
Benutzerbild von Schokoerdbeer
   Schokoerdbeer
Lecker Käsekuchen muß ich nachbacken. LG und 5*****Schokoerdbeer
Benutzerbild von moni26
   moni26
Ein köstlicher Käsekuchen und fruchtig durch die Mandarinen - herrlich, damit hast Du auch meinen Geschmack getroffen. VLG von Moni
Benutzerbild von Tinka0109
   Tinka0109
Der sieht super aus, kommt gleich zu meiner Sammlung u wird bald ausprobiert. :-)

Um das Rezept "Ratzfatz Käsekuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung