Kandis-Sticks / Zucker-Sticks / Tee-Sticks

35 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kandis-Sticks: etwas
Holzspieße, lang 6 Stück
Läuterzucker oder Sirup 0,1 L
Kandiszucker, grobkörnig 30 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
35 Min

Vorbereitung:

1.Mit dem spitzen Ende jedes Holzspießchen in den Läuterzucker oder Sirup eintauchen und dann vorsichtig in den grobkörnigen Zucker stechen, bzw. damit berieseln. Auf einem Teller die Sticks zur Trocknung hinlegen. Noch schneller geht's so: damit die Zuckerkörner sich gut auskristallisieren und fest werden, alle Spieße im Backofen auf einem Backpapierblech ausbreiten und langsam antrocknen lassen. Diesen Vorgang ggf. mehrfach wiederholen, dann wird die Beschichtung dicker.

Trocknungszeit:

2.ca. 20 Minuten bei ca. 80°C. Danach Ofen abschalten und noch etwas länger dabei drin lassen, bis alles zur Kruste gefestigt wird, ggf. die Wärmefeuchtigkeit noch durch öffnen der Ofenklappe abziehen lassen. Zu hohe Temperaturen würden den Zucker schmelzen und ihn verbrennen. Die Struktur am Stäbchen muss in sich fest sein, abbröselnde Körnchen abklopfen und die Barista Sticks in ein (schönes) Teeglas stellen.

Verwendung:

3.Für Heissgetränke wie Tee, Kaffee, Glühwein und weiteres als Süßes Zubehör zum umrühren. Unterschiedliche Körnung und Farben der verwendeten Sorten machen natürlich auch optisch was her. In Cellophan verpackt kann man sie prima verschenken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kandis-Sticks / Zucker-Sticks / Tee-Sticks“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kandis-Sticks / Zucker-Sticks / Tee-Sticks“