Konfekt "Karamellröllchen"

10 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 25 g
Mehl 25 g
Zucker 50 g
Honig 25 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1842 (440)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
69,5 g
Fett
16,8 g

Zubereitung

1.Butter schmelzen, kurz abkühlen lassen. Mehl, Zucker, und Honig einrühren. Kurz ziehen lassen (wird dann dicker). Je einen TL der Masse aus Backblech setzen (mit Abstand!!). Backen: 160 Grad, ca. 5 Minuten. Man sieht dass sie fertig sind, wenn die Kleckse zu Kreisen zerlaufen und diese etwas Farbe bekommen haben.

2.Aus dem Ofen nehmen, 2 Minuten ruhen lassen (Achtung sind wirklich heiß!!), vom Backpapier ziehen und aufrollen, sodass Röllchen entstehen. Komplett auskühlen lassen. Schmecken als Eiswaffel-Ersatz, als Kuchen-Deko, oder pur zum Knabbern.

3.Man kann sie auch einfach nicht aufrollen, und später wenn sie getrocknet sind, zerstoßen und als Krokant oder Streudeko verwenden. (weil ich per Mail drauf angesprochen wurde, hier kurz die Erklärung was ich meine: man muss sich, wenn man sie zerstoßen willl, ja nicht die Arbeit machen sie aufzurollen.... sondern lässt sie erkalten und zerstößt sie dann als ganzes.... Den Arbeitsgang des aufrollens kann man sich sparen.)

4.TIPP: Man kann auch nur ein Ende der Kreise zusammen drücken, sodass Fächer entstehen oder zu Trichtern rollen, etc. Und lasst sie wirklcih auskühlen.... bzw. trocknen, sonst ziehen sie jede Plombe.

5.Die Menge ergibt je nach Größe der Röllchen 15-30 Stück (macht sie lieber kleiner.... die sind zum einen Kalorienbomben, und zum anderen zieeeemlcih mächtig süß - und wenn sie kleiner sind hat man mehr davon)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Konfekt "Karamellröllchen"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Konfekt "Karamellröllchen"“