Kürbis-Karotten-Suppe

35 Min leicht
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kürbis 1
Karotten 500 Gramm
Kartoffeln mehlig 3 kleine
Wasser 100 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat 1 Prise

Zubereitung

1.Kürbis und Kartoffeln würfeln Karotten auch würfeln oder reiben. In einen Topf damit und kurz anbraten, abschmecken mit einer Prise Salz,Pfeffer und etwas Muskat. Dann das Wasser zugeben - Je nach Topf kann man auch bis zu 200 ml zugeben.

2.Das ganze 20 Minuten geschlossen köcheln lassen und mit einem Pürrierstab verarbeiten. Wem die Suppe zu sehr nach "Brei" aussieht kann gerne etwas mehr Wasser zugeben.

3.Als Topping gerne ein kleines bisschen süße Sahne oder saure Sahne (je nach Geschmack) und da Männer immer Fleisch brauchen auch gerne etwas angebratene Schinkenwürfelchen obendrauf.

4.Alternativ: Das Wasser mit einer kleinen Dose Kokosmilch ersetzen und eine Prise Curry statt Muskat zugeben. Als Topping dann auf einem Spieß angebratene Garnelen.

5.Tipp: Wenn man für sich alleine kocht die übrige Suppe portionsweise einfrieren. Spart einem Arbeit wenn man mal keine Lust zu kochen hat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Karotten-Suppe“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Karotten-Suppe“