Bayrischer Hotdog

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eisbergsalat 125 g
Schnittlauch 0,5 Bund
Remouladensoße (selbst hergestellt oder aus dem Glas) 200 g
Leberkäse, dünn aufgeschnitten 300 g
neutrales Speiseöl 3 EL
Laugenstangen (à ca. 90 g) 4
Röstzwiebeln 2 EL

Zubereitung

1.Eisbergsalat in feine Streifen schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Schnittlauch, bis auf etwas zum Bestreuen, unter die Remouladensoße rühren.

2.Leberkäse in dünne Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Leberkäse darin in 2 Portionen braten und herausnehmen.

3.Laugenstangen auf der Oberseite längs einschneiden. Mit Remouladensoße bestreichen und mit Salat und lauwarmem Leberkäse füllen. Mit Röstzwiebeln und restlichem Schnittlauch bestreuen.

4.Tipp: Statt Eisbergsalat kann auch Krautsalat verwendet werden. Feurig wird er als Chili-Hotdog. Dafür Leberkäse, wie beschrieben zubereiten. Hotdog-Brötchen rösten, aufschneiden und mit Römersalatblättern belegen. Texas-Bohnen (Dose) und Leberkäsestreifen daraufgeben. Mit scharfer Salsa (Flasche) beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bayrischer Hotdog“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bayrischer Hotdog“