Açma - Türkische Sandwiches / Brötchen

2 Std 40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 24 Personen
Hefe 1 Würfel
Mehl 1 Kg
Zucker 1 EL
Eiweiß 2 Stück
Salz 1 TL
warmes Wasser 250 ml
Öl 125 ml
Milch 250 ml
Zum Bestreichen
Eigelb 2 Stück
Milch 5 EL
Schwarzer Kümmel und Sesam 1 Prise

Zubereitung

1.Hefe mit Zucker und Wasser auflösen. Die restlichen Zutaten dazu geben und zu einem glatten Hefeteig verkneten, diesen mindestens 8 Min. kneten, so dass er geschmeidig wird. Hierbei nur so viel Mehl zugeben, bis der Teig eine weiche Konsistenz hat, ohne aber dabei zu kleben, also das KG Mehl muss nicht unbedingt komplett aufgebraucht werden!

2.Aus dem Teig eine Kugel formen und mit etwas Öl einreiben, zurück in die Schüssel legen und abgedeckt ruhen lassen ca. 30 Minuten, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

3.Etwas Öl auf die Arbeitsplatte geben und den Teig darauf legen. Den Teig in 24 Stücke zupfen und zu Kugeln formen. Diese Kugeln in die Länge ziehen und dabei zwirbeln und zu einem Teigkringel formen, je mehr gedreht wird, desto hübscher das Ergebnis! Die Enden unter dem Teigkringel verstecken.

4.Die fertig geformten Teigkringel mit Abstand auf ein Blech setzen und nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen. Inzwischen Eigelb und Milch verrühren und die Teiglinge damit bestreichen und mit Schwarzkümmel oder Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C für ca. 20 Min. backen.

5.Die Brötchen können nun herzhaft mit Schafkäse, Gurken, Tomaten und Rucola belegt werden. Pur, mit Marmelade oder als Burgerbrötchen gegessen werden :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Açma - Türkische Sandwiches / Brötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Açma - Türkische Sandwiches / Brötchen“