Saftige Zwetschgenknödel

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Magerquark 500 g
Butter, weich 50 g
Zucker 50 g
Eier 2
Eigelb 2
Salz 1 Prise
abgeriebene Schale einer Zitrone etwas
Semmelbrösel 180 g
reife Zwetschgen - alternativ auch Aprikosen 10
Würfelzucker 12 Stück

Zubereitung

1.Quark in einem Küchenhandtuch kräftig ausdrücken. Butter und Zucker schaumig rühren, Eier und Eigelb nach und nach unterrühren. Eine Prise Salz, Zitronenschale, ausgedrückten Quark und Semmelbrösel unterrühren. Teig ca. 2 Stunden kalt stellen.

2.Zwetschgen oder Aprikosen waschen und zur Hälfte aufschneiden, um den Kern zu entfernen. Jeweils einen Würfelzucker in eine entkernte Frucht drücken, die Hälften der Frucht zusammenpressen und in jeweils einen EL Teig zu Knödeln einhüllen.

3.Knödel nebeneinander auf ein Patisserie-Blech setzen und im Multi-Dampfgarer wie unten angegeben garen: Vital-Dampfgaren // 30 Minuten // 96°C

4.Knödel dampfgaren ist sehr einfach, denn im Gegensatz zum Garen im siedenden Wasser zerfallen sie im Dampfgarer auf keinen Fall!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saftige Zwetschgenknödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saftige Zwetschgenknödel“