Oreo-Kuchen 'Giant Oreo Cake'

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für zwei Böden
Mehl 530 Gramm
Backpulver 16 Gramm
Kakaopulver schwarz 100 Gramm
Kakaopulver 70 Gramm
Eier 14 Stück
Zucker 350 Gramm
Salz 1 Teelöffel
Pflanzenöl 210 Gramm
Milch 140 Gramm
Für die Creme
Schlagsahne 400 Gramm
Zucker 15 Gramm
Oreo Kekse 18 Stück

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

Für die Böden

1.Für diesen Oreo-Kuchen brauchen Sie zwei Silikonformen in Form eines runden Kekses oder einfach zwei runde Backformen (24 cm). Die Formen gut mit Pflanzenöl einfetten.

2.Nun Mehl, Backpulver und die beiden Kakaopulver-Sorten in eine Schüssel sieben und miteinander verrühren. In einer anderen Schüssel die Eier aufschlagen. Dann nach und nach zu den Eiern den Zucker dazugeben, gut umrühren und salzen. Danach wird das Öl hinzugefügt und alles gut miteinander vermischt.

3.Jetzt wird die Mehl-Kakao-Mischung dazu gegeben und mit der Eier-Öl-Mischung gut verrührt. Danach kommt die Milch rein. Und noch einmal gut vermischen.

4.Nun den Teig auf die beiden gefetteten Formen verteilen und bei 180 Grad 40 Minuten backen. Nach Ablauf der Zeit einen Stäbchentest machen. Ist der Kuchen durch – herausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Creme

5.Für die Creme die Schlagsahne mit 15 Gramm Zucker schlagen, bis sie ganz steif ist. Die Oreo-Kekse grob zerbröseln und zu der Schlagsahne dazugeben. Die Oreo-Creme dann auf einen Kuchen-Boden verteilen und den zweiten darauf legen. Und fertig ist der Riesen-Oreo-Kuchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Oreo-Kuchen 'Giant Oreo Cake'“

Rezept bewerten:
3,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Oreo-Kuchen 'Giant Oreo Cake'“