Hähnchen-Apfel-Burger

20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Geflügelhackfleisch 500 Gramm
Tomatenmark 1 Esslöffel
Petersilie gehackt 3 Esslöffel
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten1 6 Stk.
Äpfel rot 1 Stk.
Salatcreme 20 % Fett 3 Esslöffel
Blattsalat 1 Hand voll
Salz etwas
Pfeffer etwas
Vollkornbrötchen 4 Stk.

Zubereitung

1.Hähnchenhackfleisch in eine Rührschüssel geben. Lauchzwiebeln waschen, putzen und klein schneiden. Apfel schälen, halbieren, entkernen und ebenfalls klein schneiden. Beides mit Tomatenark und Petersilie zum Hackfleisch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, gut vermischen und 4 Burger formen.

2.Backofengrill auf mittlerer Stufe vorheizen. Burger auf ein Backblech legen und auf oberer Schiene im Backofen bei gelegentlichem Wenden ca 15 Min. grillen, bis Sie durch sind.

3.Brötchen halbieren, toasten und jede Unterseite mit einem Burger belegen. Salatcreme darauf verteilen. Salatblätter waschen, trocken schleudern und auf die Burger verteilen. Jeden Burger mit der jeweils anderen Brötchenhälfte belegen und sofort servieren.

4.Info.: Weight Watchers Pro Points. 4 Punkte pro Portion

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Apfel-Burger“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Apfel-Burger“