pulkes

Rezept: pulkes
drumsticks koscher
7
drumsticks koscher
00:20
7
1081
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
hänchenunterschenkel - koscher
200 gr.
Mehl
2
Eier
3 TL
Salz - koscher
1 TL
Pfeffer
1 Tl
Paprika scharf
1 Tl
Knoblauchpulver
1 Tl
Backpulver
50 ml
Wasser
Chilipulver(optional)
topf
Frittieröl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.08.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1113 (266)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
55,6 g
Fett
0,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
pulkes

jerakot simantov
pulkes im hummus kari
ores schamir bazal

ZUBEREITUNG
pulkes

1
nichtjuden können selbstverständlich jedwede sorte huhn bzw. salz verwenden - es macht geschmacklich nur einen kleinen unterschied.------- hänchenunterschenkel waschen u. trocknen.
2
das mehl in eine schüssel geben, mit backpulver u. den gewürzen mischen. wer´s so richtig scharf mag kann noch einen tl chilipulver zugeben.
3
die eier mit dem wasser mischen.
4
die schenkel in der ei-wasser mischung wenden bis sie gut feucht sind.
5
nun in der paniermischung öfters wenden.
6
schritt 4+5 noch 3X wiederholen.
7
die panierten schenkel in heißem frittierfett(180°-190°) 10 min ausbacken. geht auch sehr gut in der fritteuse.

KOMMENTARE
pulkes

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Die Semmelbrösel fehlen Dir bei der auflistung der Zutaten,das nur nebenbei. Ansonsten ist das eines meiner Lieblingsrezepte. Ich mag solche Rezepte,ob koscher oder nicht. LG Brigitte
HILF-
REICH!
Benutzerbild von simantov
   simantov
die semmelbrösel sind bei diesem rezept explizit überflüssig. amerikanische drumsticks immer ohne semmelbrösel!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Mir gefällt Dein Hendl-haxn - koscher hin koscher her ! LG.v.Waltl !
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
ja da bin ich gleich dabei LG Christa
Benutzerbild von Lena-und-Harald
   Lena-und-Harald
Ein bisschen Fett darf sein *lach* und wer es nicht mag sollte es lassen.Und da ich selber nicht fett bin, kann ich das auch essen. Vielelicht ist das bei dir anderst. Mir gefällt das Rezept gut und es sieht auch lecker aus. Mit dem koscheren kenne ich mich nicht gut aus, werde ebend dann normale Salze und Co. verwenden.
Benutzerbild von simantov
   simantov
danke für euer *lächeln* im knopfloch. der öko terror der 80´iger gesundheitsapostel ist eh passé. koscheres salz ist grobes meersalz frei v. zusatzstoffen(jod). LG simantov
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von simantov
   simantov
und den apfel am besten mit dem butzen. kannst sie ja dünsten.
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
@Marlene333 Wer das nicht mag muss es ja nicht essen und ich denke es kann doch jeder selbst entscheiden ob er frittiertes essen möchte oder nicht. Dein Kommentar ist in diesem Fall überflüssig......Regine

Um das Rezept "pulkes" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung