Kotelett mit Nudeln nach Djuvecart

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kotelett
Kotelett 2 Scheiben
Nudeln nach Djuvecart
Nudeln 400 gr.
Paprika 3 rote
Paprikamark (Ajvar) 1 Glas
Zwiebel 1 mittlere
Zucchini 1 größere
Sahne 1 Becher
Kräuter der Provence 0,5 Teelöffel
Salz und Pfeffer Teelöffel

Zubereitung

Kotelett

1.Die Kotelett waschen, und trockentupfen.In einer heißen Pfanne anbraten,in der Pfanne mit Salz und Pfeffer würzen.Langsam weiterbraten.

Nudeln nach Djuvecart

2.Einen Topf mit Wasser zum kochen bringen.Gut Salz in das Wasser geben.Dann die Nudeln nach packungsanweisung kochen. In der zwischenzeit die Paprika putzen und ohne Kerngehäuse kleinschneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl die Paprika leicht andünsten.Den Zwiebel schälen und kleinschneiden dazugeben.

3.Zucchini waschen und in Stifte schneiden,zu der Paprika geben. Dann mit der Sahne etwas einkochen lassen. Und das Aijvar gut untermischen.Die Gewürze zugeben.

4.Auf einen Teller, die Kotelett dann die Nudeln und das Gemüse mit Aijvar anrichten.

5.Ich selber für mich habe einfach das Gemüse mit den Nudeln vermischt,und als Djuvecnudeln ohne Fleisch gegessen. war super lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kotelett mit Nudeln nach Djuvecart“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kotelett mit Nudeln nach Djuvecart“