Hähnchen in Marinade

32 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bouillon/ Brühe Huhn 150 ml
Knoblauch in Öl eingelegt 2 Stk.
Paprikamark (Ajvar) 2 EL
Sonnenblumenöl kaltgepresst1 2 EL
Aceto Balsamico 1 EL
Sweet-Chili-Sauce 2 EL
Zucker braun 1 TL
Tomatenketchup 3 EL
Salz, Pfeffer, Paprika 1 Prise
Hähnchenunterschenkel 6 Stk.

Zubereitung

Die Marinade

1.Den Bouillon oder die Brühe ansetzen. Den Knoblauch in scheiben schneiden und in den Topf geben....kurz mittgaren...alle anderen Zutaten beim köcheln nach einander untermengen...je nach Geschmack kann auch etwas Honig mit verwendet werden. Die Marinade etwas eindicken lassen....Salz, Pfeffer und Paprika nach Bedarf verwenden....

Hähnchenteile

2.Die Hähnchenteile in die Marinade einlegen und vermengen....alles zusammen sollte für 12 Stunden im Kühlschrank ziehen und ruhen....

Zubereitung

3.Backofen auf 180g Umluft, besser 210g Ober/Unterhitze vorheizen....auf mittlerer Schiene für 30 min. garen....je nach Gusto die Garzeit entsprechend verlängern. Zum Grillen....einfach...aus dem Kühlschrank nehmen...alles noch mal mischen....und nach vorliebe Grillen....Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen in Marinade“

Rezept bewerten:
4,2 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen in Marinade“