Grüne Tagliatelle mit einer Lauch-Speck-Erbsen Sahne Sauce

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tagliatelle
Grüne Tagliatelle 500 Gramm
Wasser 1 Topf
Salz 2 Esslöffel (gestrichen)
Sahnesauce
Sahne 2 Becher
Parmesan nach bedarf
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Eßlöffel
Lauchzwiebel frisch 1 Bund
Erbsen 1 Dose oder gefrorene
Speck geräuchert,gekocht 2 Scheiben

Zubereitung

Grüne Nudeln

1.Einen Topf mit Wasser aufstellen. Zum kochen bringen,Salzen. Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

2.Speck würfeln in einer Pfanne knusprig rausbraten. Die Erbsen in einem Sieb abtropfen lassen,wenn aus der Dose.

3.Die Lauchzwiebeln waschen und in Scheibchen schneiden.Dann zum Speck geben.Aber nicht mehr voll braten.

4.Wenn die Nudeln fertig sind, ebnfalls in die Pfanne geben. Die Ofenplatte hochschalten,die Sahne zum Einreduzieren dazugeben,gut umrühren. Mit Pfeffer würzen. Zum Schluss die Erbsen noch mit reingeben.

5.Dann auf einem Teller anrichten,je nach bedarf Parmesan drüberstreuen. Wenn man noch Karotten schmeckt es noch besser,und Farblich ist es auch schöner. Aber mein Göga wollte ohne.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grüne Tagliatelle mit einer Lauch-Speck-Erbsen Sahne Sauce“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grüne Tagliatelle mit einer Lauch-Speck-Erbsen Sahne Sauce“