Tagliatelle mit Pilz-Rahm

Rezept: Tagliatelle mit Pilz-Rahm
vegan
20
vegan
00:20
2
783
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Tagliatelle
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
0,5
Zitrone
400 g
gemischte Pilze (Austernpilze, braune und weiße Champignons)
75 g
Soyananda Sauerrahm
2 Zweige
Estragon
3 Stiele
Peterselie
Hefeflocken nach Belieben
Salz, Pfeffer
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.06.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1515 (362)
Eiweiß
13,3 g
Kohlenhydrate
69,9 g
Fett
2,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tagliatelle mit Pilz-Rahm

Erdnuss-Parmesan vegan
mangold-roggen schlemmertopf

ZUBEREITUNG
Tagliatelle mit Pilz-Rahm

1
Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
2
Kräuter vom Stiel befreien und fein hacken.
3
Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
4
Pilze in mundgerechte Stücke schneiden.
5
Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl glasig dünsten. Dann Pilze hinzufügen. Wenn die Pilze anfangen, Wasser abzugeben, salzen und pfeffern. Dann den Saft der Zitrone und den Soyananda Sauerrahm zufügen. Kräuter einrühren und vom Herd ziehen. Mit Deckel ca. 5 Minuten ziehen lassen. Ggf. mit Hefeflocken abschmecken, wenn man es käsig möchte.
6
Mit der Pasta servieren.
7
Experimentiert mit den Pilzen. Nehmt Kräuterseitlinge, Pfifferlinge oder Steinpilze, wenn gerade Saison ist.

KOMMENTARE
Tagliatelle mit Pilz-Rahm

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Das ist eines meiner lieblingsrezepte. Klasse gemacht. LG Brigitte
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich liebe Pilzsaucen zu Pasta ... und Deine Variante würde mir sicherlich auch munden. Alles da was ich gerne mag. LG Geli

Um das Rezept "Tagliatelle mit Pilz-Rahm" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung