Caipirinha Torte

6 Std 40 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Tortenboden
Margarine 200 gr.
Eier 5 Stück
Zucker 200 gr.
Mehl gesiebt 200 gr.
Backpulver 4 Teel.
Caipirinha-Sahne
Sahne 600 ml
Joghurt 200 ml
Magerquark 200 gr..
Limettensaft 200 ml
Zucker braun 150 gr.
Pitu 4 cl
Gelantine 8 Blatt
Löffelbiskuits 1 Päckchen

Zubereitung

Rührteigboden

1.Die Eier, Zucker und Margarine in der Küchenmaschiene (od. Handmixer) schaumig schlagen, dann das Backpulver unter das Mehl mischen und das ganze über die Eierschaummasse sieben und locker unterheben. Eine Springform mit einem Durchmesser von 26 cm ausfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Den Rührteig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 170 Grad 40 Min.

2.Den Saft von ca. 6 - 7 Limetten auspressen (es müssen 200 ml. Saft ergeben). Dann den braunen Zucker unter den Saft rühren und solange stehen lassen, bis der Zucker komplett aufgelöst ist. In einer extra Schüssel die Sahne mit etwas Vanillezucker steif schlagen. 8 Blatt Gelantine in kaltem Wasser einweichen und dann in einem kleinen topf unter Zugabe von Hitze auflösen, die aufgelöste Gelantine unter die Limetten-Zuckerlösung geben. Dann das Joghurt und den Quark in die Limetten-Zuckerlösung rühren, danach die steif geschlagene Sahne unterheben.

3.den ausgekühlten Tortenboden einmal durchschneiden, die beiden Hälften mit dem Pitu tränken. Die untere Hälfte des Bodens auf eine Tortenblatte legen und einen felxiblen Tortenring dürber geben. Die Löffelbisquittes an einer Seite mit einem scharfen Messer gerade schneiden und dann mit der geraden Fläche nach unten zwischen Tortenboden und Tortenring (hochkant) stellen. (Es ergibt so einen Tortenrand aus Löffelbisquittes. Dann 2/3 der Caipirinha-Sahne auf den unteren Tortenboden füllen und glatt streichen, dann die obere Hälfte des Tortenbodens drauf setzten, restliche Sahne glatt auf den oberen Boden verstreichen und die Torte über nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen. Nach dem Durchkühlen, Tortenring vorsichtig nach oben abziehen die Tortenioberfläche mit braunem Zucker bestreuen und abflammen. Torte wie abgebildet ausgarnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Caipirinha Torte“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Caipirinha Torte“