Pfefferminz-Bruch

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 35 Personen
Puderzucker 600 g
Eiweiß 2
Zitronensaft 2 TL
Pfefferminzöl (Apotheke) 10 Tropfen
Lebensmittelfarbe rot etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Ruhezeit:
12 Std
Gesamtzeit:
12 Std 30 Min

1.Alle Zutaten - ohne die Lebensmittelfarbe - zunächst mit den Knethaken des Handmixers grob verkneten. Dann mit der Hand weiter kneten, bis ein leicht glänzender, fester, aber gut ausrollbarer Teig entstanden ist.

2.Teig in zwei gleiche Teile schneiden und eine Hälfte mit der Lebensmittelfarbe rosa einfärben.

3.Sofort auf einer gut mit Puderzucker bestreuten, glatten Unterfläche beide Farben separat gleich groß und gleich dick ausrollen. Dann aufeinander legen und noch einmal vorsichtig drüber rollen.

4.Kanten begradigen und aus der Teigplatte kleine Rechtecke schneiden. Auf eine mit Backpapier ausgelegte Unterlage legen und mindestens 12 Stunden trocknen lassen. Dabei immer wieder mal umdrehen.

5.Eine nostalgische, erfrischende Leckerei für alle Jahreszeiten. Lasst es Euch schmecken........

Anmerkung:

6.Die o.a. Personenzahl bezieht sich auf Stück. Auf dem Foto der Zutaten ist nur ein Ei abgebildet. Ich musste allerdings ein zweites Eiweiß zufügen, was sich erst bei der Zubereitung ergeben hat. Nicht zu große Eier verwenden. Sollte die Masse nicht die wie auf dem Foto abgebildete Konsistenz haben, dann vorsichtig einfach noch Puderzucker unterkneten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfefferminz-Bruch“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfefferminz-Bruch“